Hausverwaltung

Die neue Berufsordnung für Steuerberater ermöglicht dem Steuerberater auch eine eingeschränkte gewerbliche Tätigkeit. Die Hausverwaltung gehört zum Beispiel dazu. Aufgrund der …

Verwaltung von Wohneigentum / Teileigentum

  • Einrichtung und Unterhaltung einer auf kaufmännischen Grundlagen basierenden Buchhaltung
  • Jährliche Hausgeldabrechnung
  • Erstellung eines Wirtschaftsplans
  • Einberufung von Eigentümerversammlungen und Durchsetzung der Beschlüsse
  • Vorlage der gesamten Unterlagen beim Verwaltungsbeirat zwecks Prüfung
  • Vorschlag der Hausordnung und Beachtung der Einhaltung
  • Planung, Einleitung und Betreuung von Sanierungs-und Instandhaltungsmaßnahmen- Überwachung des Versicherungsschutzes
  • Einberufung und Durchführung von Verwaltungsbeiratssitzungen


Mietverwaltung (privat & gewerblich)

  • Abschluss und Kündigung von Mietverträgen
  • Regelung sämtlicher Angelegenheiten mit den Mietern
  • Abnahme und Übergabe der Wohnung bei Mieterwechsel
  • Entgegennahme und Anlage von Mietkaution sowie deren Abrechnung nach Beendigung des Mietverhältnisses
  • Abrechnung der Betriebskosten gegenüber den Mietern
  • Beitreibung rückständiger Zahlungen
  • Vollständige Abwicklung aller Zahlungsvorgänge
  • Überwachung des Versicherungsschutzes
  • Regulierung von Schadensfällen
  • Vertretung des Auftraggebers gegenüber allen Behörden
  • Auslösen und Überwachen von Reparatur- bzw. Wartungsaufträgen
  • Erstellung der Abrechnung für den Eigentümer